Ostersonntags Cruising 01. April 2018 - Flugplatz Stendal

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=DKt62iogDxo&feature=youtu.be

 

Die Tuning Saison startet offiziell mit dem Ostercruising

 

Es gibt zwei Möglichkeiten Ostern zu verbringen. Die erste Möglichkeit ist mit Mutti und Vati zu Hause bei Kaffee und Kuchen zu sitzen und sich einen dieser unendlich langweiligen Familiensonntage zu geben. Als Alternative empfehlen wir jedoch Ostern mit Vollgas, qualmenden Reifen und jeder Menge Spaß zu feiern.

Wo das geht? Beim Oster- Sonntags Cruising auf dem Flugplatz in Stendal!
 
Wie in jedem Jahr werden auf dem Flugplatzgelände in Stendal tausende Besucher erwartet um gemeinsam das Osterfest zu feiern, dem Bleifuß zu fröhnen und mit den ersten warmen Sonnenstrahlen endlich mal wieder so richtig die Sau raus zu lassen.

Dazu steht wieder die Viertelmeile- Strecke mit professioneller Zeitnahme zur Verfügung. Jeder der Bock hat braucht sich nur kurz anzumelden und ab geht die Post. Das eigentliche Motto dieser speziellen Osterparty lautet zwar eigentlich „Vollgas“, aber wer es lieber etwas ruhiger angehen lassen möchte, guckt hier ebenfalls nicht in die Röhre. Denn wie es sich für ein Tuningtreffen gehört, gibt es auch einen Show- und Shine Wettbewerb, Einen DB Drag- Contest und Osterhäschen. Nein, nicht die mit den langen Ohren. Die Osterhäschen beim Ostercruisen haben eher lange Beine. Und die bringen auch keine Süßigkeiten, die waschen lieber ein paar Autos. Und da dabei die Klamotten immer so nass werden, wird der größte Teil davon einfach mal weggelassen...
Das  ist natürlich längst noch nicht alles, kommt einfach vorbei und lasst Euch überraschen! Langeweile kommt hier jedenfalls nicht auf.

Der Eintritt kostet übrigens nur zehn Euro pro Nase und das beste daran, in dem Preis ist das Startgeld für das Freie Fahren auf der Viertelmeile schon mit drin.